Er kam, sah und saugte - Plakat-Kampagne von Helpling stellt klar: Reinigen ist ein Handwerk

23 FEBRUAR 2015

Berlin, 23. Februar 2015: Helpling, die führende Online-Plattform zur Vermittlung professioneller Reinigungskräfte, startet heute die erste Plakat-Kampagne, die das Thema “Putzen” auf die Straßen und U-Bahnhöfe deutscher Großstädte bringt.

“Der Klügere wischt nach”, “Er kam, sah und saugte” und “Schwamm-Intelligenz” - so lauten seit heute die drei Slogans der aktuellen Plakat-Kampagne von Helpling. Das Unternehmen möchte damit gegen das Klischee vorgehen, dass Saubermachen ein Schmuddeljob ist. Die Reinigungkräfte zeigen sich mit Staubsaugern als tragbare Wunderwaffe oder sagen mit einem Wischmopp dem Schmutz charmant den Kampf an. Fußgängern, Autofahrern und U- oder S-Bahnfahrern geben sie ihre Botschaft mit auf den Weg: “Reinigen ist ein Handwerk und Putzutensilien sind unsere Werkzeuge”. Der Markt für private Wohnungsreinigungen setzt sich weiterhin zu 90% aus Schwarzarbeit zusammen. Helpling hat zum Ziel, diesen Markt aus dem Schattendasein zu holen und zu professionalisieren.

Internet-Startup Helpling setzt auf Offline-Marketing

Mit der Plakat-Kampagne nimmt Helpling nicht nur thematisch eine Vorreiter-Rolle ein. Als Internet-Startup setzt das Unternehmen neben dem klassischen Online-Marketing auf vielfältige Offline-Kanäle, neben Außenwerbung zum Beispiel auch auf Print und TV. Bereits im vergangenen Sommer hat Helpling beispielsweise seine erste TV-Kampagne “Keine Lust zu Putzen” ausgestrahlt und war damit auch in diesem Medium das erste Unternehmen, das eine Wohnungsreinigung bewirbt. Insbesondere die Plakat-Kampagne “Er kam, sah und saugte”, zielt darauf ab, die Zielgruppe unmittelbar in ihrem Alltag auf sich aufmerksam zu machen: Beim Warten auf die Bahn, auf dem Weg zur Arbeit oder im Stau an einer Kreuzung. Benedikt Franke, Co-Founder von Helpling: “Eine Wohnungsreinigung findet mitten im Leben des Kunden statt. Deshalb ist es für uns wichtig, die Menschen direkter und erfahrbarer anzusprechen als ausschließlich auf ihrem Smartphone oder Laptop. Wir sind uns sicher, dass wir mit der Kampagne unseren Vorsprung hinsichtlich Markenbekanntheit und Markenpräferenz weiter ausbauen.”

Die Kampagne “Er kam, sah und saugte” läuft ab 24. Februar für drei Wochen auf über 800 Mediawänden in Berlin, Frankfurt am Main und Düsseldorf.Die Motive werden flankierend auch auf Online-Kanälen fortgesetzt, zum Beispiel auf Facebook und Banner-Anzeigen.

Bilder
Download PDF
Download PDF
Über Helpling

Helpling is Europe’s leading online marketplace for home services. On the website or via the app, customers can book a vetted and insured service provider and gain back free time within a couple of clicks. For service providers, the innovative online service makes it easier than ever to find new clients and to manage when and where they want to work.

Helpling was founded in early 2014 by Benedikt Franke and Philip Huffmann. Among its investors are Rocket Internet, Mangrove Capital, Lakestar, APACIG and Accel. Helpling currently offers its services in 9 countries: Australia, Germany, Italy, France, Ireland, UK, UAE, the Netherlands and Singapore.

Pressemitteilungen