Putzportal feiert Geburtstag: Wie Helpling in 12 Monaten in 12 Länder expandierte

27 MäRZ 2015
  • 60 Tage bis zum Markteintritt in fünf europäische Länder
  • In 12 Ländern vertreten
  • Auf 5 Kontinenten verfügbar (Nordamerika, Südamerika, Asien, Europa, Ozeanien)
  • Von Stockholm bis nach Rio: 200 Städte weltweit
  • 75 deutsche Städte
  • Über 50.000 Haushalte bedient
  • 250 Mitarbeiter

Berlin, 27. März: Helpling, das führende Vermittlungsportal für Reinigungskräfte, feiert am 29. März sein einjähriges Bestehen. In nur 60 Tagen expandierte das Unternehmen in vier europäische Länder. 171 Tage dauerte es, bis sich das Startup zu einem Global Player entwickelt hat. Mittlerweile hat Helpling Reinigungskräfte an über 50.000 Haushalte vermittelt. Zum einjährigen Bestehen veröffentlicht das Unternehmen nun eine Chronologie: 

80 Tage von der Idee bis zum Markteintritt

Nachdem Benedikt Franke und Philip Huffmann Anfang Januar 2014 zusammen mit Rocket Internet beschlossen haben, Helpling zu gründen, dauerte es nur wenige Wochen, bis am 29. März die Website online ging. Bereits einen Tag später wurde in Berlin die erste Wohnung gereinigt. Die Buchung einer geprüften und versicherten Reinigungskraft war nun in Deutschland innerhalb weniger Klicks möglich. Nach vier Wochen war Helpling in den zehn größten deutschen Städten verfügbar.

In acht Wochen zur europäischen Expansion

Nicht einmal zwei Monate nach der Gründung expandierte Helpling nach Österreich, Frankreich, Schweden und in die Niederlande. Im Juli 2014 haben die über Helpling vermittelten Reinigungskräfte bereits insgesamt über 10.000 Wohnungen gereinigt. Im gleichen Monat zog das Unternehmen in seinen neuen Hauptsitz in Berlin-Mitte um, der Platz für 300 Mitarbeiter bietet.

Innovative App und erster TV-Spot

Neben weiteren Expansionen nach Südeuropa brachte Helpling seine innovative App auf den Markt, die als erster Anbieter die simple “One-Touch”-Buchung ermöglicht. Die flexible Buchung einer professionellen Reinigungskraft ist nun von überall und zu jeder Zeit auch über Smartphones möglich. Wenige Tage später startete die TV-Kampagne “Keine Lust zu putzen?”, die auf zielgruppenspezifischen Sendern auf hoher Frequenz ausgestrahlt wurde.

In 171 Tagen zum Global Player

Im Herbst wurde Helpling ein globales Unternehmen: Nicht einmal sechs Monate nach der Gründung ist das Unternehmen in Brasilienverfügbar. Kurz darauf, im Dezember, folgt die Expansion nach Kanada.

Ausrichtung nach Asien

Seit Ende Februar bietet Helpling seinen Reinigungsservice nun auch in den Vereinigten Arabischen Emiraten und Singapur an. Insgesamt ist Helpling nun in 200 Städten in den folgenden 12 Ländern vertreten: Österreich, Brasilien, Kanada, Frankreich, Deutschland, Italien, Niederlande, Australien, Singapur, Spanien, Schweden und in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE). In Deutschland sind es 75 Städte. Kein anderes Reinigungsportal ist so weit verbreitet.

Fast 60 Millionen Euro in weniger als 365 Tagen

Im Dezember sicherte sich Helpling in der ersten Finanzierungsrunde 13,5 Millionen Euro. Ende März 2015 nahm das Unternehmen in der zweiten Finanzierungsrunde weitere 43 Millionen Euro ein. Mit insgesamt fast 60 Millionen Euro hat Helpling nun die Möglichkeit, seinen Service weiter zu optimieren und nachhaltig auszubauen. In kein anderes Reinigungsportal wurde bislang so viel Geld investiert.

Pressekontakte
Download PDF
Download PDF
Über Helpling

Helpling is the leading online marketplace for home services outside the U.S. On the website or via app, customers can book a vetted and insured cleaner and gain back free time within a couple of clicks. For self-employed cleaners, the online service makes it easier than ever to access new clients and to manage when and where they want to work. As the first marketplace in Europe, Helpling mediates various household services from a single source, e.g. window cleaning, furniture assembly or painting work.

Helpling was founded by Benedikt Franke, Philip Huffmann and Rocket Internet in January 2014. Since then the company has raised 56.5 million Euros from investors such as Mangrove Capital Partners, Phenomen Ventures, Point Nine Capital, Lukasz Gadowski, Lakestar and Kite Ventures. Helpling is active in 9 countries in 3 continents: Australia, France, Germany, Ireland, Italy, the Netherlands, Singapore, UAE and UK.

Pressemitteilungen