Helpling startet TV-Kampagne: “Keine Lust zu Putzen?”

Europas führende Online-Vermittlung von Reinigungskräften erlöst Fernsehzuschauer vom Saubermachen. “So einfach geht sauber” wird zum Marken-Claim.

15 AUGUST 2014, BERLIN, DEUTSCHLAND

Mit dem TV-Spot „Keine Lust zu Putzen?" läutet Helpling das Ende der Urlaubs- und den Anfang der Hausarbeits-Saison ein. Im Zentrum stehen Menschen, die am Putzen verzweifeln. Ihnen bietet das Unternehmen eine einfache Alternative, denn in wenigen Klicks können sie auf helpling.de eine professionelle Reinigungskraft buchen.

Zum TV-Spot: http://youtu.be/l5om8VrgMTA

Der Spot beginnt mit einem energischen Sprühstoß Glasreiniger. Zu sehen ist ein junger Mann, der beim Scheibenwischen große Augen bekommt. Im nächsten Bild macht eine Mutter mit kräftigem Fußtritt den Staubsauger an. Ein lautes Jaulen ertönt und während sie erschöpft über den Boden fährt, schreit im Kinderzimmer ihr Baby. Zuletzt ein Geschäftsmann: Mit vollem Körpereinsatz und schmerzverzerrtem Gesicht versucht er seine Badewanne zum Glänzen zu bringen. Es quietscht und tropft. Aber am Ende liegt er unerfüllt und erschöpft auf dem Boden seines Badezimmers.

“Was die Menschen in dem TV-Spot verbindet, ist das Verzweifeln am Saubermachen. Es war unser Ziel, diese Tatsache überspitzt harauszuarbeiten und dem Zuschauer damit aus der Seele zu sprechen. Helpling bringt dann die Erlösung. Denn noch nie war es so einfach und sicher eine Reinigungskraft zu buchen,“ sagt Andreas Henn von Dog Ear Films, der die Konzeption und Produktion verantwortete.

“Keine Lust zu Putzen” wird im August auf zielgruppenspezifischen Sendern in hoher Frequenz ausgestrahlt. Dazu Benedikt Franke, Co-Founder von Helpling: “Wir sind das erste Online-Portal für Reinigungskräfte, das eine TV-Kampagne startet. Mit dem Spot wollen wir unsere Marke in Europa noch bekannter machen und unsere Position als führender Anbieter weiter ausbauen.”

Mit dem TV-Spot stellt Helpling auch seinen ersten Marken-Claim vor: "So einfach geht sauber". Dieser erscheint ab sofort auf allen Kommunikationsmitteln des Unternehmens.

Videos
Pressekontakte
Download PDF
Download PDF
Über Helpling

Helpling is the leading online marketplace for home services outside the U.S. On the website or via app, customers can book a vetted and insured cleaner and gain back free time within a couple of clicks. For self-employed cleaners, the online service makes it easier than ever to access new clients and to manage when and where they want to work. As the first marketplace in Europe, Helpling mediates various household services from a single source, e.g. window cleaning, furniture assembly or painting work.

Helpling was founded by Benedikt Franke, Philip Huffmann and Rocket Internet in January 2014. Since then the company has raised 56.5 million Euros from investors such as Mangrove Capital Partners, Phenomen Ventures, Point Nine Capital, Lukasz Gadowski, Lakestar and Kite Ventures. Helpling is active in 9 countries in 3 continents: Australia, France, Germany, Ireland, Italy, the Netherlands, Singapore, UAE and UK.

Pressemitteilungen