Weltfrauentag: OECD Daten zeigen – Hausarbeit ist weiterhin Frauensache.

06 MäRZ 2015

Berlin, 06. März 2015: Kundenzahlen von Deutschlands größtem Putzportal Helpling zeigen, dass sich immer mehr Frauen Unterstützung im Haushalt holen.

Am 8. März ist der Weltfrauentag. Die deutsche Sozialistin Clara Zetkin initiierte diesen Tag. 1911 wurde er das erste Mal in Deutschland, Dänemark, Österreich-Ungarn und der Schweiz mit dem Ziel nach mehr Gleichberechtigung gefeiert. Seitdem hat sich viel zu Gunsten der Frauen verändert (Frauenwahlrecht seit 1918, Gleichberechtigungsgesetz 1957 etc.), doch eins ist unverändert: Frauen schuften im Haushalt weiterhin deutlich mehr als Männer.

Laut der OECD beschäftigt sich der durchschnittliche deutsche Mann 90 Minuten pro Tag mit Arbeiten im Haushalt, während deutsche Frauen mit drei Stunden fast doppelt so viel arbeiten. Demzufolge ist es nicht überraschend, dass sich immer mehr Frauen im Haushalt Unterstützung suchen: Sie stellen mittlerweile die größte Kundengruppe der Putzportale dar. Einem Datensatz von Helpling zufolge bilden Frauen mit fast 60% die eindeutige Mehrheit der Kunden (Datenreport von über 10.000 Personen). 

Bilder
Pressekontakte
Über Helpling

Helpling is the leading online marketplace for home services outside the US. On the website or via the app, customers can book a vetted and insured service provider and gain back free time within a couple of clicks. For service providers, the innovative online service makes it easier than ever to find new clients and to manage when and where they want to work.


Helpling was founded in early 2014 by Benedikt Franke and Philip Huffmann. Among its investors are Rocket Internet, Mangrove Capital, Lakestar, APACIG and Accel. Helpling currently offers its services in 9 countries: Australia, Germany, Italy, France, Ireland (hassle.com/ie), UK (hassle.com), UAE, the Netherlands and Singapore.

Pressemitteilungen